Zukunft Krankenhaus
Wie Sie durch wirksame Positionierung Wettbewerbsvorteile aufbauen und echte Alleinstellung erreichen.

Mirko Düssel & Co. Zukunft Krankenhaus: EingangsbereichGut ein Drittel der 2.104 deutschen Krankenhäuser (2005 waren es noch 35 mehr) sind laut Krankenhaus Rating Report 2008 (RWI) von der Insolvenz bedroht. Konkret schreiben bereits 34 % – also mehr als 700 Kliniken !!! – rote Zahlen. Das RWI rechnet damit, dass bis 2020 bis zu 50 % aller Häuser betroffen sein werden.

Immer mehr Krankenhäuser in Deutschland werden in den nächsten Jahren entweder ganz schließen, mit größeren Kliniken fusionieren oder nur noch mit Abteilungen wie Innerer Medizin und Chirurgie fortbestehen müssen. Dieser Rückgang wird besonders Nordrhein-Westfalen betreffen, das Land mit der bundesweit größten Bettendichte (75/10.000 Einwohner).

Weitere Faktoren erschweren die Situation:

Das deutsche Krankenhauswesen befindet sich im Umbruch – ein Fakt, mit dem Sie fast täglich konfrontiert sind. Ihre Aufgabe ist es, Ihr Krankenhaus erfolgreich und rentabel in die Zukunft zu führen. Als Experten für Strategie und Marketing unterstützen wir Sie gerne dabei, diesen Herausforderungen nachhaltig zu begegnen.

zur Entscheiderveranstaltung »Zukunft Krankenhaus«Veranstaltungshinweis

07.11.2008, Schloss Rheda:
Zukunft Krankenhaus – Nachhaltige Strategien für die Existenzsicherung von morgen.

Entscheiderveranstaltung für Geschäftsführer/innen, Kaufmännische, Ärztliche und Pflegedirektoren/innen aus Krankenhäusern kommunaler, kirchlicher, sozialer und privater Trägerschaft.

Steigende Kosten, andauernd neue Veränderungen durch diverse Gesundheitsreformen, Fallpauschalen und zunehmende Konkurrenz – all das sind Probleme, mit denen Sie sich täglich konfrontiert sehen. Probleme, die Sie schon lange erkannt haben und denen Sie gegensteuern.

Sicher wurden beispielsweise Prozesse gestrafft, die Verweildauer der Patienten optimiert und neue Qualitätsstandards geschaffen. Aber: In vielen Häusern sind die Maßnahmen zur Effizienzsteigerung weitgehend ausgeschöpft.

Jetzt geht es darum, Ihre Klinik erfolgreich zu positionieren: eigene Kernkompetenzen und damit verbundene Wettbewerbsvorteile müssen erkannt, herausgearbeitet und kommuniziert werden. Leichter gesagt als getan?

Erfahren Sie, was zu tun ist ...